Kirchenheft | Sitzplan | usw.

Jede Braut kennt das, wie soll das Kirchenheft aussehen? Bestellen oder selbst-machen? Also es kommt darauf an was man möchte und bereits kann. Meiner einer hat es ja gelernt, hängt nur gerade auf Adobeentzug rum…neuer PC. Ich habe mir also eine Alternative zu Illustrator gesucht, man darf mir gern glauben, bin recht kritisch.  Das gute Stück heißt Inkscape und ist Freeware. Download findet ihr am Ende. Ohne Software eher schwer was am Computer zu machen.

Also was brauch die Braut:

  • Inkscape
  • Vetordatein bzw. große Fotos
  • Zeit und Nerven
  • Guten Drucker
  • Je nach dem was man möchte Vorkenntnisse oder Geduld

Davon bekommt man das meiste gratis und es wird individueller. Wo fange ich also an?

  • Was möchte ich erstellen?
  • Wie groß soll es sein?
  • Welcher Look?
  • Welcher Text?
  • Kann ich es selbst drucken?

Ich mal mir ganz gerne mal ne Skizze auf Papier und dann geht es an den Computer. Schriftart aussuchen und passende Vectordatein runterladen. Wo bekomme ich nun das her?

Schriftarten

Noch ein kleines Wort zu deutschen Sprache, nicht jede Schriftart enthält ÜÄÖ und co. Schaut einfach vorher mal nach. Notfalls lässt sich auch basteln, aber für Anfang nicht Ideal. Nach dem runterladen muss man ab Win 8 nur noch einen Doppelklick auf die Schriftdatei machen und sie installiert sich ganz automatisch.

Grafiken

Wieso nehme ich so genannte Vectorgrafiken nun? Sie lassen sich auf jede größer skalieren und ihre Qualität bleibt gleich. Ihr wühlt also nach dem was euch gefällt oder sucht einfach nach free vector heart oder was halt gesucht ist.

Vorwort zum Druck

Nicht jeder normale Drucker kann randlos, das solltet ihr bedenken, wenn ihr Sachen in A4 benötigt. Aber auch hier gibt es Lösungen, Kraftpapier als Papier und mit Schwarz drauf drucken, sieht man den Rand ja einfach nicht. Papierwahl ist auch ein Thema, nicht jeder Drucker schaft 320g Papier. Die meisten schaffen recht locker bis 160g und etwas mehr. Man muss nur einstellen von wo das Papier eingezogen wird. Eine andere Lösung ist mit Sprühkleber das Werk einfach auf eine Pappe zu kleben oder zu laminieren. Fürs versiegeln eignet sich sonst auch Sprühlack.

Anfangen

Ich zeichne mir oft erstmal grobes Modell und überlege mir einen Text. Auch Gedanken mache ich mir über den Look und welches Papier ich nutzen möchte.  Dann beginne ich nach den passenden Schriftarten und Grafiken zu suchen und zusammeln. Je nach Projekt mache ich mir einen extra Ordner oder gehe meine Sammlung durch. Auch wie groß es werden soll wird festgelegt. A4 und dann knicken? Postkarteß etc. Jetzt folgen bei mir, die ersten Schritte in der Software. Wer so etwas noch nie richtig am PC gemacht hat und sich auch kaum mit Druckern, Office auskennt, dem würde ich raten lasst es euch drucken oder sucht euch eine Grafiker der eure wünsche umsetzt. In diesem bereich gibt es auch viel Auswahl und es erspart euch viel Stress.

Für alle anderen Software runterladen und das eine oder andere Tutorial anschauen. Versucht es einfach, jeder fängt kleine an. Es wird bestimmt nicht das letzt Projekt sein.

Ansicht Kirchenheft

Tutorial:

Inkscape Software

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.