Green Mystery
Koshihimo

Koshihimo

Wozu braucht man sie eigentlich? Sie halten den ganzen Kimono zusammen und werden auch bei bestimmen Obiknoten benötigt um halt zu geben oder etwas erstmal zu fixieren. Es gibt Koshihimo aus vielen Materialen: Baumwolle, Synthetik und Seide, je nach Art des Einsatz nimmt man etwas anderes. Allen Arten haben aber gemeinsam, das sie immer recht leicht sind und und trotzdem stabil . So schön ein Koshihimo auch sein mag, man sieht es später bei tragen des Kimono nicht.

Für Yukata und einfache Kimono nutzt man meist welche aus Baumwolle, meist rosa oder weiß, sie sind halt etwas gröber in Webung. Hier gibt es auch oft welche mit Mustern, für jeden Geschmack und Geldbeutel ist alles dabei. Preise liegen zwischen 3 bis 15€ je nach Art für eins. Waschen stellt hier natürlich meist überhaupt keine Problem dar oder bügeln. 

Für Seidenkimono, um sie nicht zu beschädigen, nimmt man meist auch Seide, hier gibt es auch recht viele verschiedene Modelle(siehe Bilder). Bei einem sehr glatten Kimono würde ich die stumpfern mit Shibori  verwenden, damit es nicht bei bewegen so stark verrutscht.  Preise zwischen 5€ und 20€.

Für die die Ohashori (Falte für die Länge) kommen auch oft Koshihimo aus Gummizug zum Einsatz. Hier gibt es Modelle mit reinen Plastikverschlüßen oder aber Metall. Will ich z.B. fliegen oder muss durch einen Sicherheitscheck ist Plastik die besser Wahl, haltbares ist natürlich Metall, wobei man hier drauf achten sollte das es keine scharfen Kannten gibt. Man muss aber beachten das es zwar etwas bequemer ist aber die Ohashori  so auch etwas mehr in Bewegung. Preise zwischen 5€ und 20€

Hier mal ein paar Beispiele für Koshihimo im Einsatz:

Hier muss jeder für die die passenden Koshihimo finden, ich benutzte seit meinem letzten Besuch in Japan keine Gummizüge mehr für mich persönlich, für jemand der leicht Bauchweh etc. bekommt könnten sie aber die bessere Wahl sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.